Über admin

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat admin, 13 Blog Beiträge geschrieben.

ONYX 22 kommt zur FESPA 2022

 

Viele Neuheiten von Onyx 22 werden unseren Anwender zukünftig helfen die täglich anfallenden Aufgaben noch besser zu verarbeiten.

 

Neben der bekannten Stabilität unserer aktuellen Version, ist ein großer Schwerpunkt ist die Automatisierung der Arbeitsabläufe. Hier mal einige Beispiel, was es Neues gibt:

 

 

–         Übermittlung von Aufträgen per Drag-and-Drop

–         Drag-and-drop Quick Sets

–         Intelligente Auftragsübermittlung unter Verwendung des Dateinamens

–         Automatischer Zuschnitt für die Kontrolle der Platzierung von Druckvorlagen

–         Automatisches Zuschneiden für Bogenmedien mit Quick Sets

–         Druckerversionierung und Aktualisierung aus der RIP-Warteschlange

–         ONYX-Farbreferenz-Bibliothek

–         Snapshot-Kalibrierung für Conton Drucker

–         uvm.

Hier sehen Sie einen ersten Film zu ONYX 22.

 

PrintFactory Tool-Suite seit dem 1.7.2021 bei Lothar Kronenberg Imaging erhältlich

 

Wir wissen, dass die PrintFactory Tool-Suite den Produktionsteams das Leben leichter machen wird und ganz einfach ein viel besseres Endprodukt für die Endkunden liefert. Die Managementfunktionen der Software werden wirklich einige Augen öffnen. Was uns begeistert, ist die Art und Weise, wie PrintFactory die Produktion beschleunigt und unter dem Strich Geld spart. 
PrintFactory ist eine Suite von Workflow-Software, die von einem Team von Druckern entwickelt wurde, um die täglichen Herausforderungen von Großformatdruckern zu lösen. PrintFactory ist bei Lothar Kronenberg Imaging erhältlich und ist eine SaaS-basierte Tool-Suite, die mit ihrer hohen Benutzerfreundlichkeit einen bleibenden Eindruck hinterlässt, ebenso wie mit ihrer Fähigkeit, konsistent bessere Farben zu liefern und gleichzeitig Tinte, Zeit, Medien und Geld zu sparen.
„Wir verfolgen den gleichen Ansatz – es geht nur darum, einen Mehrwert zu liefern““Wir waren alle Drucker, bevor sie anfingen, Großformat-Workflow-Software zuentwickeln“, sagt Erik Strik, der CEO von PrintFactory, und fährt fort: „Daher wissen wir, was die wirklichen Kopfschmerzen in der Produktion sein können.“
 Es sind die einfachen Dinge, die Druckereien ausbremsen, wie zum Beispiel die fehlende Konnektivität zwischen den Betriebssystemen oder die Notwendigkeit, mehrere Designprogramme zu verwenden, um eine einfache Aufgabe zu erledigen. Wenn Sie die bestmögliche Farbe liefern wollen, und zwar konsistent, sowie Zugang zu einer Software, die Ihnen garantiert das Leben leichter macht – dann schauen Sie sich PrintFactory an.“Info zu PrintFactory auf meiner Seite.

Neue ONYX Version 21.1 steht zur Verfügung

Neben den bereits in ONYX 21 vorgestellten Neuheiten: SwatchBooks 2.0, PDF Tile Maps und Dynamic Print Labels, stehen nun auch PDF Soft Proofs und Print Label Cut Paths zur Verfügung.

Was bedeutet das?

PDF Soft Proofs:

Neben den PDF Tile Maps (PDF- Kachelvorschau) besteht nun auch die Möglichkeit, RGB-Softproofs schnell zu erzeugen.

Diese passiert im Job Editor oder über Quick Sets, um eine schnelle visuelle Referenz der endgültigen Ausgabe vor dem Drucken.

Print Label Cut Paths:

Ab sofort kann der Kunde nicht nur Drucketikettenbildern, QR-Codes oder Barcodes hinzufügen.

Er kann diese Print Labels auch mit einem eigenen Schneidepfad versehen.

Bereits in ONYX 21 enthalten

  • Adobe RIP- und Technologie-Updates
  • Geräte-Updates – Druckertreiber, Cutter-Updates und neue Farbgeräte
  • License Manager – eine völlig neue Anwendung zur Lizenzverwaltung
  • Aktualisierte Spotfarben-Bibliotheken (RAL & Pantone)
  • Zusätzliche Aktualisierungen und Erweiterungen

 

Außerdem haben wir noch weiter Verbesserungen in ONYX 21.1 vorgenommen:

 

  • Media Manager Umgebungslichtpunktmessung
  • Benutzerdefinierte ICC-Erstellungsoptionen für die Lichtquellenmessung
  • Zentralisierte Proxy-Konfiguration
  • On-demand Farbgeräte-Installation für Epson Spectro Proofer und Barbieri Gateway
  • Transmissive Profilerstellung für X-Rite i1 Pro3
  • Unterstützung für Fotoba XLA-Geräte

Alle wichtigen Informationen zu ONYX 21.1 findest du hier:

ONYX 21.1.0

 

Auch in unserem YouTube Channel finden Sie zwei neu Videos zu unseren Neuheiten:

Außerdem werden wir im nächsten ONYX Certification Training am 24. Juni die Neuheiten noch einmal vorstellen.

Free Certification training

June 24th 10.00 am – 3.00 pm (break 12.00am – 1.00pm)

Click here to join the meeting

 

Nach oben